Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2013
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 386 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.10.2007
5.174 Beiträge (ø1,21/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchen, ca. 1,5 kg
40 Zehe/n Knoblauch, ungeschält
3 Stange/n Staudensellerie
1 Zweig/e Rosmarin
2 Stängel Petersilie, glatt
2 Stängel Thymian
4 EL Olivenöl
1 Glas Weißwein
1/4 Liter Brühe
Lorbeerblatt
  Salz und Pfeffer
  Thymian

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 620 kcal

Hähnchen waschen, trocken tupfen. Außen und innen mit Salz und Pfeffer bestreuen/einreiben und die Kräuterzweige in die Bauchhöhle stecken.

Staudensellerie in kleine Streifen schneiden.

Olivenöl in einem Bräter erhitzen und den Sellerie mit den Knoblauchzehen anbraten. Das Gemüse zur Seite schieben und das Hähnchen ca. 3 Min. auf der Brustseite anbraten. Hähnchen wenden. Wein und Brühe angießen, das Lorbeerblatt und Thymian zugeben und das Hähnchen ca. 2 Std zugedeckt im Ofen bei 170° Umluft schmoren. Dabei zwischendurch mit dem Bratensaft begießen. Wenn nötig, noch etwas Brühe zugeben.

Deckel abnehmen und das Hähnchen weitere 20 Min. knusprig braten.

Dazu schmeckt Bauernbrot oder Baguette. Der Knoblauch kann aus der Schale gedrückt auf das Brot gestrichen werden.