Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2013
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 135 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.09.2011
32 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

1 Beutel Reis (Wildreismischung)
  Salzwasser
  Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
500 g Fischfilet(s) (Seelachsfilets, TK)
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
Paprikaschote(n), grün
200 g Austernpilze oder Shiitake-Pilze
3 EL Olivenöl
5 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 Prise(n) Zucker
1 EL Kräuter, gemischte, getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen, auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Etwas Salzwasser zum Kochen bringen und den Seelachs in das kochende Salzwasser geben, wieder zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 6 Min. gar ziehen lassen. Den gegarten Fisch abtropfen lassen und dabei den Sud auffangen.

Den Fisch etwas abkühlen lassen und dann in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprikaschoten in schmale Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in Streifen schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze 3 - 5 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Für die Soße 4 EL Fischsudes mit Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Kräutern verrühren. Die Soße mit den übrigen Zutaten vorsichtig vermengen und etwas durchziehen lassen. Den Salat vor dem Servieren evtl. nochmals mit Gewürzen abschmecken.