Bewertung
(7) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2004
gespeichert: 165 (0)*
gedruckt: 1.810 (1)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.10.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Blätterteig, tiefgefroren
1 Beutel Fertigmischung für Hackbraten
500 g Hackfleisch, gemischt 1/2 und 1/2
1 kl. Kopf Blumenkohl
1/4 Liter Gemüsebrühe
1/4 Liter Milch
2 Pck. Sauce, helle
Eigelb
Eiweiß
100 g Käse, gerieben
  Muskat, gerieben
125 ml Mineralwasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auftauen. Scheiben überlappend aneinander legen und ausrollen. Etwas Teig zur Garnierung zurückbehalten. Mit dem Teig etwa 2/3 des Bodens und den Rand eines kalt abgespülten Backblechs belegen, mit der Gabel einstechen. Backblech nicht einfetten.
1/8 l Sprudelwasser in eine Schüssel geben und das "Fix für Hackbraten" einrühren. Das Hackfleisch dazufügen, vermischen und die Masse auf dem Teig verteilen.
Den Blumenkohl putzen, waschen und in einzelne Röschen teilen. Danach den Blumenkohl mit Wasser zum Kochen bringen. 10 Minuten kochen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen.
Über dem Hackfleischteig verteilen.
Gemüsebrühe und Milch zum Kochen bringen. Helle Soße einrühren und aufkochen. 2 Eigelb unter die Soße rühren, mit der geriebenen Muskatnuss würzen und über den Blumenkohl gießen.
2 Eiweiß zu Eischnee schlagen. Den geriebenen Käse unterrühren und auf den Belag streichen. Restlichen Teig in Streifen schneiden, diagonal über den Kuchen legen. Mit einer Mischung aus 1 Eigelb und Wasser bestreichen.
Im Backofen bei 200° in der vorgeheizten Röhre ca. 40 Minuten backen.
Dazu passt gut Salat und ein guter Weißwein.