Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.01.2013
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 443 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Penne
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
400 g Tomate(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 Becher Sahne, evtl. einen Teil durch Milch ersetzen
  Ketchup
  Salz und Pfeffer
 n. B. Gewürz(e)
  Thymian
  Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Penne nach Anleitung kochen.

Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden und in etwas Öl anbraten, klein geschnittene Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Sobald die richtige Bräune erreicht ist, die klein geschnittenen Tomaten dazu geben. Ich persönlich mag es, wenn die Tomaten schon fast zerkocht sind. Danach alles mit Sahne ablöschen und mit Kräutern, Gewürzen und Ketchup abschmecken.

Das Gericht ist mal aus der Not heraus entstanden und uns schmeckt es sehr gut. Haben es auch schon als Auflauf mit Käse überbacken probiert und auch das schmeckt uns super.