Oliven - Ciabatta


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.23
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.08.2004



Zutaten

für
200 ml Wasser
15 g Hefe
20 g Zucker
20 g Salz
250 g Mehl
100 g Oliven
50 ml Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zutaten abwiegen und bereitstellen. Mehl vorerst sieben! Oliven fein hacken.
Aus dem Mehl einen ,,Mehlkreis´´ erstellen. Wasser reingeben, sowie Zucker und Salz, gehackte Oliven, Hefe mit den Händen zerbröseln und ebenfalls dazugeben. Masse langsam verrühren, mit etwas Mehl von den ,,Kanten´´ nehmen, Vorgang immer wieder wiederholen bis der Teig kompakt und fester wird, jetzt erst Olivenöl dazugeben ( macht den Teig geschmeidiger und gibt Geschmack). Teig aus- und einrollen nach 5 min mit Folie abdecken und 10 min ruhen lassen.
Dann zu einer typischen Ciabatta Form rollen ( Teig nehmen, ausrollen, mit den Handballen Teig plattdrücken, Aussenkanten zur Mitte des Teiges einschlagen und zu einer Rolle formen). Auf ein Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei etwa 220 Grad ca. 15 min backen. Nach 10 min jedoch kontrollieren. Passt gut zum Sommer, wenn man eine Grillparty veranstaltet.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daniela__71

Sehr lecker LG daniela

16.08.2016 07:42
Antworten
SessM

Hallo Sebastian, heute mal wieder gebacken und dann dein klasse Rezept, sehr lecker das Brot und volle Punktzahl von Uns. Lieben Gruß SessM

09.05.2016 18:17
Antworten
ptbenzi

Hallo! Den Teig habe ich (aufgrund der Kommentare) mit weniger Wasser und nur 10 g Salz gemacht. Soweit hat's gepasst, aber 50 ml Öl waren definitiv zu viel. Danach war der Teig nur noch klebrig. Mit der Backzeit bin ich auch nicht hingekommen. Außen war das Brot braun, aber innen hätte es durchaus noch gebraucht. Vielleicht taste ich mich nächstes Mal näher an ein gutes Ergebnis ran. LG ptbenzi

08.05.2011 19:48
Antworten
CorryAnn

Ich hätte erst die Kommentare lesen sollen. Versuch 1, genau nach Rezept und mit doppelter Backzeit, Resultat: sehr salzig und innen roh - nicht eßbar Versuch 2, nur eine Prise Salz, etwas weniger Wasser und längere Gehzeit, Resultat: der Teig ist aufgegangen und das Ciabatta ist sehr lecker. Liebe Grüße, CorryAnn

06.03.2011 20:29
Antworten
freestylerMUC

Also das mit den 10 Minuten Ruhezeit ist absoluter Bullshit - in der Zeit kommt die Hefe ja nicht mal dazu, drüber NACHZUDENKEN, aufzugehen. Ich bin zwar kein Experte aber ich behaupte MINDESTENS 1h gehen lassen ...

27.04.2009 10:21
Antworten
koesti

der teig ist bei mir mit den angegebenen Mehl und Wassermengen nicht ansatzweise fest geworden, sondern sehr matschig. Ich hab' dann noch jede Menge Mehl dazugegeben dann hat aber die Hefe natürlich nicht mehr gereicht... Vielleicht lag es an den Oliven? ...

23.11.2004 11:11
Antworten
GourmetKathi

ich habe die hälfte des wassers genommen und das war ausreichend! meines erachtens sind die mengenangaben ein bisschen schief geraten... habe auch nur halb so viel salz genommen wie angegeben und das war bei weitem ausreichend! glg

29.10.2009 19:09
Antworten
sebastian.1985

@Babel: 10min reichen.......Ciabatta ist ausgezeichnet.----- Viele Grüße Sebastian

18.08.2004 22:02
Antworten
babel

Muß der Hefeteig wirklich nur 10 Minuten gehen? Grübelnde Grüsse Babel

17.08.2004 19:23
Antworten
Jerchen

Klasse zum Grillen. Meine Frau hat diese Ciabatta vor ein paar Wochen schon gemacht (vielleicht etwas abgewandelt), echt prima! LG

17.08.2004 10:13
Antworten