Bewertung
(34) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
34 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.01.2013
gespeichert: 1.538 (5)*
gedruckt: 8.901 (128)*
verschickt: 75 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.06.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

350 g Magerquark
100 g Mascarpone
100 ml Schlagsahne
100 ml Ahornsirup
2 Msp. Zimt
Vanilleschote(n), ausgekratztes Mark davon
150 g Walnüsse
 etwas Ahornsirup
 n. B. Butter
 n. B. Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 6 Min. Ruhezeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne mit etwas Zucker steif schlagen. Dann auf niedrigster Stufe Quark, Mascarpone, Ahornsirup, Vanillemark und Zimt dazugeben und gut verrühren. Die Creme in drei Dessertschälchen verteilen und in der Gefriertruhe kalt stellen.

In einer Pfanne ein Stückchen Butter bei mittlerer Temperatur zum Schmelzen bringen und die geschälten Walnüsse hinzugeben. Wenn sich die Butter gut an den Nüssen verteilt hat, zwei Schuss Ahornsirup dazugeben.
Alles bei ständigem Umrühren 3-4 min rösten.
Die Walnüsse auf einem Teller verteilen und abkühlen lassen.

Wenn Creme und Walnüsse schön kalt sind, die Nüsse und zusätzlich etwas Ahornsirup als Topping auf die Creme geben und servieren.