Körnerkasten


Rezept speichern  Speichern

saftig, kernig und hält lange frisch, einfach und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.01.2013



Zutaten

für
300 g Weizenmehl, Vollkorn
200 g Roggenmehl
55 g Haferflocken
200 g Walnüsse
60 g Kürbiskerne
40 g Sonnenblumenkerne
440 ml Wasser
21 g Hefe, frische
15 g Salz
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 5 Minuten
Alle Zutaten bis auf das Wasser und die Hefe in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die Hefe in eine weitere Schüssel bröseln und mit dem Wasser auflösen, sodass keine Klumpen mehr da sind.

Das Hefewasser zu der Mehlmischung geben und gut kneten. Ich nehme immer die Küchenmaschine, es geht aber auch mit den Knethaken des Rührgerätes. Abdecken und eine Stunde gehen lassen.

Eine große Kastenform gut ausfetten und den Teig einfüllen. Glatt streichen und nochmals abgedeckt eine Stunde gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 170 - 180°C (Ober-/Unterhitze) 50 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, heute das Brot gebacken, aber mehr Wasser gebraucht. Sehr lecker, habe die nicht vorhandene Walnusmenge mit anderen Nüssen ausgeglichen. Ansontsen nach Rezept! LG Hobbykochen

13.11.2019 18:43
Antworten
omaskröte

Hallo, danke für das super Rezept endlich geschafft dein Brot zu backen, ich hatte keine Haferflocken im Haus nahm einfach mehr Walnüsse. LG Omaskröte

17.05.2019 10:35
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt,die haferflocken sind das kernige oder zarte oder kann man die auch weglassen?

03.02.2015 06:17
Antworten
youdid91

Hallo, ich nehme zarte, aber da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!!! ;)

07.02.2015 12:29
Antworten
youdid91

Hallo, freut mich total, dass das Brot gut geworden ist. Ich esse es auch immer fast oder sogar ganz ohne Belag... Grüße youdid

15.01.2015 20:58
Antworten
Tim-Mälzer-Fan

Hallo Youdid, habe Dein Rezept schon vor Wochen umgesetzt und es ist mir mit meiner Wildhefe toll gelungen. Ein wirklich leckeres, für mich als Körner- und Kerne-Fan super schmeckendes Brot, das ich sicher immer wieder backen werde. Dafür hast Du Dir die 5 Sternchen redlich verdient Gisela.

07.11.2013 09:49
Antworten
youdid91

Hallo Gisela, VIELEN DANK für die Sternchen!!! Ja ich liebe das Brot auch;) LG

07.11.2013 09:57
Antworten
RChris78

Hallo, der Körnerkasten war recht gut; Walnüsse und Kürbiskerne waren leider aus, weshalb ich die Menge der anderen Körner etwas erhöhte. Ich hab mit 100 % Vollkorn gebacken. Ein sehr gutes Brot für zwischendurch, wenn´s mal schneller gehen muss! Bilder folgen...

24.09.2013 11:48
Antworten
youdid91

Hallo Ursula, schön, dass dir das Brot geschmeckt hat!!! wird es Bilder geben? liebe Grüße Youdid

19.03.2013 22:08
Antworten
Ursula54

Hallo, ich habe heute das Brot gebacken. Mir hat das Brot sehr gut geschmeckt. Ich habe gehackte Walnüsse dazu gegeben, ansonsten alles nach Rezept gemacht. Vielen Dank für das Rezept, viele Grüße Ursula

19.03.2013 18:57
Antworten