Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.01.2013
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 129 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Magerquark
1 m.-großes Ei(er)
2 EL Grieß
40 g Butter, flüssige
60 g Puderzucker
1 Paket Pizzateig (300 g, aus dem Kühlregal)
200 g Früchte (TK), nach Wahl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 805 kcal

Den Quark, Ei, Grieß, Butter und Puderzucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verrühren.

Jetzt den Pizzateig abrollen. 2 runde Teigfladen von 20 cm Durchmesser aus dem Teig ausstechen. Teigfladen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und jeweils eine Hälfte mit Quark bestreichen, dabei einen 1,5 cm breiten Rand stehen lassen. Auf den Quark die tiefgefrorenen Früchte verteilen und die Teighälften überklappen und die Ränder mit einer Gabel festdrücken.

Die Calzone im heißen Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. goldbraun backen und noch warm servieren.