Bewertung
(16) Ø3,94
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2004
gespeichert: 795 (1)*
gedruckt: 12.796 (40)*
verschickt: 98 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.09.2003
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Brot(e) (Knödelbrot)
Ei(er)
1/4 Liter Milch
Zwiebel(n)
200 g Käse (Bierkäse)
Kartoffel(n), gekocht
  Salz
  Pfeffer
1 Msp. Muskat
  Fett, zum Ausbacken
  Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier und Milch versprudeln und über das Knödelbrot gießen. Zwiebel fein schneiden und anrösten. Käse kleinwürfelig schneiden. Kartoffeln schneiden. Zwiebel, Käse und Kartoffeln zur Knödelmasse geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zutaten mit etwas Mehl zum Binden gut vermischen.
Laibchen formen und im heißen Fett ausbacken.
In heißer Rindssuppe servieren.
Die Kaspressknödel sind im Kühlschrank sicher einige Tage haltbar. Einfach mit der Suppe aufkochen und servieren.