Camping
einfach
Fingerfood
Fleisch
Gemüse
Kinder
Party
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchensalat-Burger

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.01.2013



Zutaten

für
1 Pfefferschote(n), rot
20 g Ingwer, frisch
6 EL Limettensaft
1 ½ EL Honig
etwas Salz
5 EL Öl
½ Hähnchen, (ca. 500 g), gegrillt oder gebraten
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Römersalat - Herz (ca. 150 g)
4 Brötchen, (oder 8 kleine Partybrötchen)
10 Stiele Koriandergrün

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Pfefferschote sehr fein hacken. Ingwer schälen und fein reiben. Alles mit Limettensaft 1 1/2 El Honig und Salz verrühren. Öl unterrühren. Das Fleisch vom Brathähnchen von den Knochen lösen und grob zerzupfen. Frühlingszwiebeln putzen und das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Römersalatherz putzen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Blättchen von den Korianderstielen abzupfen. Alles zusammen mit dem Hähnchenfleisch unter das Dressing mischen. Brötchen mit dem Hähnchensalat belegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.