Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.01.2013
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 2.324 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.734 Beiträge (ø0,64/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rinderfilet(s)
250 g Champignons, frisch
175 g Gurke(n) - Sticks
Schalotte(n)
1 Zehe/n Knoblauch
100 ml Brühe
200 ml Sahne
50 g Butter, (für die Schalotten)
50 g Butterschmalz, (für das Fleisch)
1 EL Tomatenmark
1 TL Dijonsenf, (oder mehr)
  Salz
  Pfeffer, aus der Mühle
  Paprikapulver
  Worcestersauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter in einen Bratentopf geben, die fein gewürfelten Schalotten hinzufügen und leicht bräunen, die ebenfalls fein gewürfelte Knoblauchzehe kurz mit anschwitzen. Die in Scheiben geschnittenen Champignons dazugeben, kurz andünsten und mit der Brühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel einige Minuten köcheln lassen.

Den Topf zur Seite stellen und die Sahne unterrühren. Das Tomatenmark und den Senf hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika und der Worcestersoße abschmecken. Nun die in dünne Scheiben geschnittenen Gurken hinzufügen und einige Minuten ziehen lassen. Auf kleinster Temperatur warm halten.

Jetzt das in feine Streifen geschnittene Fleisch portionsweise in einer Pfanne in heißem Butterschmalz kurz anbraten (außen braun, innen rosa oder blutig) und zur Soße geben. Einige Minuten ziehen lassen und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Hierzu Spätzle reichen.