Bewertung
(1) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.01.2013
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 353 (8)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.11.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Butter, oder Margarine
150 g Zucker
300 g Mehl
2 große Ei(er)
125 ml Milch
1/2 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
Eiweiß, steif geschlagen
 n. B. Lebensmittelfarbe, gelb und grün
 n. B. Schokoglasur, dunkle
 n. B. Marmelade
1 Scheibe/n Zwieback
Süßigkeiten, (kleine Speckmäuse)
 n. B. Süßigkeiten, (Smarties o. ä.)
100 g Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Eier dazugeben. Das gesiebte Mehl mit dem Backpulver mischen und langsam in die Masse einrühren. Nach Bedarf Milch zugeben bis ein geschmeidiger Teig entsteht. In einer kleinen Springform (ca. 24 cm) ungefähr 40 Min. bei 160° Umluft backen. Den Kuchen auskühlen lassen, einmal in der Mitte aufschneiden und mit Marmelade füllen.

Für die Dekoration den Eischnee zu 1/4 mit gelber und zu 3/4 mit grüner Lebensmittelfarbe und anteilig Puderzucker mischen. Den Kuchen außenrum mit Schokoglasur und obendrauf mit dem grünen Eischnee bestreichen. Mit dem gelben Eischnee den Zwieback bepinseln, Schokokleckse als Löcher drauf und als Käsestück auf dem Kuchen platzieren. Für die Mäuselöcher mit einem Teelöffel kleine Kuhlen machen, mit Schokoglasur anmahlen und die Mäuse reinsetzen (eventuell an Kopf und/oder Hinterteil etwas abschneiden). Die restlichen Mäuse drauf verteilen, Smarties rundherum und schon ist die Mäuseparty perfekt.

Das gibt große Kinderaugen!