Ananas Smoothie


Rezept speichern  Speichern

Ananas Buttermilch Joghurt Getränk, leckerer, schneller Shake!

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 16.01.2013 290 kcal



Zutaten

für
100 g Ananas, frisch oder aus der Dose
250 ml Buttermilch
100 g Joghurt
1 EL Honig, oder Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
290
Eiweiß
13,22 g
Fett
5,23 g
Kohlenhydr.
44,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Ananas schälen und schneiden dann in einen Messbecher geben. Buttermilch, Joghurt, Zucker oder Honig dazugeben und alles mit einem Pürierstab gut durchmischen, in ein großes Glas füllen.

Ergibt ungefähr 350 ml

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mario54

Geht auch gefrorene Ananas? Gruß Mario Wiegard

09.08.2020 18:02
Antworten
DolceVita4456

Ich habe den Smoothie mit frischer Ananas zubereitet. Die Ananas habe ich aber zuvor in einem kleinen Kochtopf kurz gekocht, auskühlen lassen und ab in den Smoothie zum Pürieren. Zucker bzw. Honig habe ich nicht gebraucht, meine Ananas war sehr reif und sehr süß. Der Ananas Smoothie hat sehr gut geschmeckt. LG DolceVita

27.04.2020 10:49
Antworten
Mooreule

Hallo, ist der lecker ..... mmh ..... köstlich danke für das tolle Rezept ... muß mir direkt noch einen machen 🤭😉 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ für dich und liebe Grüße Mooreule

12.09.2019 21:37
Antworten
patty89

Hallo einfach schnell und lecker Danke für das Rezept LG Patty

02.03.2017 18:15
Antworten
Bine-30

Ein leckerer smoothie. Hab das Rezept ein wenig abgewandelt da ich keine Buttermilch Zuhause hab ich normale Milch verwendet. Ging problemlos und war auch sehr lecker, geschmacklich erinnerte der smoothie an eine pina colada.

21.03.2016 09:16
Antworten
Kaffeeline

Sehr lecker der Smoothie, den Zucker/Honig habe ich weggelassen, die Ananas war reif und süß. Vielen Dank für das Rezept. LG Kaffeeline

27.11.2013 16:24
Antworten
streifenhoernchen

Das freut mich aber wirklich sehr Kaya :-)

15.03.2013 22:18
Antworten
kaya1307

Hallo! Der Shake ist sehr lecker. ich hab frische Ananas verwendet und dann den Shake sofort getrunken. lg Kaya

15.03.2013 21:55
Antworten
Eri77

Huhu!!!! Das geht aber nur mit Dosenananas... Frische Ananas muss man vorher kurz erhitzen/kochen, weil sonst ein Enzym darin den Joghurt und die Milch bitter werden lässt. Gleiches gilt für Kiwi & Milch. Ansonsten, eine leckere Kombi dein Rezept :-)))! Liebe Grüße, Eri

24.02.2013 08:09
Antworten