Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2013
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 856 (7)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3.206 Beiträge (ø0,51/Tag)

Zutaten

200 g Dinkelmehl, feines
400 ml Wasser
Eigelb
1 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
3 EL Parmesan, fein gerieben
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
1 kleine Paprikaschote(n), gelb, in kleine Würfel
Tomate(n), getrocknete in Öl, klein gewürfelt
10  Oliven, schwarze, ohne Stein, in Ringe
1 TL, gestr. Oregano, getrockneter
  Pfeffer, gemahlen
6 TL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer kleinen Pfanne die Zwiebel-, Knobi- und Paprikawürfelchen in 2 TL Öl weich dünsten. Etwas abkühlen lassen.

Das Mehl, das Wasser, das Olivenöl, das Eigelb und das Salz glattrühren. Dann den Parmesan, den Oregano, die Tomatenwürfelchen, die Olivenringe und die Zwiebel-Knobi-Paprika-Mischung zugeben und unterrühren. Gut mit Pfeffer würzen.

Für 4 Pancakes in einer großen Pfanne 1 TL Öl erhitzen.
Pro Pancake etwa 2 EL Teig in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze langsam ausbacken.

Dazu reichlich Salat (z.B. dünn geschnittenen Eisbergsalat) mit Joghurt-Dressing servieren.

Tipp: Als Vorspeise reichen die Pancakes für 8 Personen.

Hinweis: Alle Nicht-Trennköstler können ein ganzes Ei statt nur dem Eigelb verwenden.