Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2013
gespeichert: 130 (0)*
gedruckt: 1.686 (15)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Dinkelmehl, Vollkorn
200 g Weizenmehl, Vollkorn
50 g Roggenmehl, Vollkorn
250 ml Wasser, warmes
1 EL Milch
1 TL Salz
1 TL Honig
1/2 Würfel Hefe, frische
 n. B. Grieß oder Schrot zum Bestreuen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten zu einem Teig kneten. Möglichst warmes Wasser verwenden, aber nicht so warm, dass man sich verbrennt. Die Hefe soll ja ihren Dienst versehen. Die Wassermenge schwankt je nach Ausmahlungsgrad des Mehles. Grobes Mehl braucht etwas weniger, feines etwas mehr Wasser. Am Ende sollte der Teig gut von Hand knetbar sein und ganz leicht kleben.

Nach dem Kneten den Teig in zwei Hälften Teilen und die Hälften zu Rollen formen. Jede Rolle in 4 Stücke Teilen und jedes Stück zu einem Brötchen formen. Die Brötchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Nun alle Brötchen ca. 1 cm tief mit einem scharfen Messer einschneiden, mit Wasser benetzen und mit dem Grieß oder Schrot bestreuen.

Mit einem trockenen Tuch abdecken (bei einem feuchten Tuch klebt der Teig und die Brötchen gehen nicht so gut auf). Jetzt bei 50°C für 15 Minuten im oberen Drittel des Backofens gehen lassen.

Danach das Tuch entfernen, die Brötchen im Backofen lassen und den Backofen auf 180°C einstellen. Nach 20 Minuten sind die Brötchen fertig, wobei sie noch sehr blass aussehen. Ich schalte dann immer den Grill für 3 Minuten ein, um den Brötchen die nötige Bräune zu verleihen.