Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2013
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 79 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

400 g Salatgurke(n)
Frühlingszwiebel(n)
3 Stiele Minze
150 g Joghurt
1 EL Zitronensaft
1 Prise(n) Zucker
 etwas Salz und Pfeffer
1 EL Öl
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Msp. Chiliflocken, getrocknete
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Oregano, getrocknet
400 g Kabeljaufilet(s), küchenfertig oder Seelachs
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Salatgurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit 1/4 Tl Salz mischen und 10 Minuten ziehen lassen. Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden. Blätter von den Minzestielen abzupfen.
Joghurt mit Zitronensaft, 1 Prise Zucker, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Öl mit Paprikapulver, Chiliflocken, Kreuzkümmel, Oregano und ebenfalls etwas Salz und Pfeffer verrühren.
Kabeljaufilet oder Seelachs in 4 gleichgroße Stücke schneiden und rundherum mit dem Würzöl einstreichen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2 Minuten braten.
Gurkenwasser abgießen. Gurken mit Joghurt-Dressing mischen. Gewürzfisch mit Gurkensalat anrichten. Mit Frühlingszwiebeln und Minze bestreuen. Dazu passt Fladenbrot