Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2004
gespeichert: 174 (0)*
gedruckt: 1.858 (1)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2003
83 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Rotbarschfilet(s) oder Seelachsfilet
1 Pkt. Spinat mit Gorgonzola
1 Spritzer Zitronensaft
  Pfeffer
  Salz
  Muskat
Kartoffel(n)
Tomate(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Fisch waschen und mit Zitrone beträufeln, in eine kleine Auflaufform füllen. Gekochte Kartoffeln in Scheiben schneiden und über den Fisch legen, mit Pfeffer, Salz, Muskat würzen. Dann die in Scheiben geschnittene Tomate darauf verteilen. Danach über alles den Spinat geben.
Im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.
Einfach, aber lecker und schnell zu machen.