Backen
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kirsch-Sahne-Torte vom Blech

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.01.2013



Zutaten

für
180 g Zucker
200 g Mehl
200 g Margarine
50 g Kakaopulver
200 ml saure Sahne
3 m.-große Ei(er)
1 TL Natron
2 Gläser Sauerkirschen
n. B. Wasser
2 Pck. Puddingpulver (Vanille- oder Sahnegeschmack)
600 ml Sahne
3 Pck. Vanillinzucker
3 Pck. Sahnesteif
2 Pkt. Keks(e) (Schokokekse), ungefüllt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 50 Minuten
Margarine und Zucker schaumig rühren, Eier und saure Sahne zugeben, Mehl, Kakao und Natron portionsweise unterrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und ca. 20 Min. bei 180°C backen.

Auskühlen lassen und einen Backrahmen darum stellen. Die Sauerkirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen und mit Wasser auf 900 ml auffüllen. Den Pudding nach Packungsanweisung, aber mit dem Saft anstelle der Milch zubereiten. Die Sauerkirschen auf dem Boden verteilen, den Kirschpudding darüber verteilen und einige Stunden kaltstellen.

Die Sahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen. Etwa 2/3 der Menge auf den erkalteten Pudding streichen, dann mit Keksen belegen. Mit der restlichen Sahne dekorieren und beliebig verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, sehr lecker haben alle Gäste gesagt, ich habe eine Geburtstagstorte daraus gemacht in der rechteckigen Form wurde es gebacken, auf die Kekse haben wir verzichtet das ja eine Deko drauf musste. Vielen Dank für das Rezept. LG Omaskröte

24.07.2018 12:00
Antworten
erwinrennt

Die Torte schmeckt oberlecker, ist einfach zu machen und total der Hingucker. Ich habe sie schon ein paar mal gemacht und habe viel Lob bekommen. Vielen Dank für das tolle Rezept !!!

03.04.2015 13:06
Antworten