Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.01.2013
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 544 (6)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.09.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 ml süße Sahne
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Beutel Rumaroma (Rum-Back)
Ei(er)
200 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
100 g Haselnüsse, gehackt
  Für die Füllung:
100 g Nougat
25 ml süße Sahne
1 Beutel Kirschwasser (Kirschwasser-Back) oder 100 g Konfitüre (z. B. Kirsch-)
  Für die Dekoration:
200 g Kuvertüre, weiße
100 g Kuvertüre, Vollmilch
 n. B. Pistazien, gehackte
 n. B. Schokodekor (Dekorblätter)
 n. B. Lebensmittelfarbe (Zuckerschrift)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne steif schlagen. Zucker, Vanillezucker, Salz und Rumback zufügen. Die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen und unterrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 175°C ca. 20 Min. (je nach Herdart) backen. Die Teigplatte auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Inzwischen den Nugat mit Sahne und Kirschwasser in einem Topf erhitzen - nicht kochen! Im kalten Wasserbad wieder abkühlen lassen.

Die Kuchenplatte halbieren. Eine Hälfte mit der Nugatmasse oder Konfitüre bestreichen. Die zweite Teigplatte drauflegen. Die Platte in Würfel (2 x 2 cm), Rauten oder Dreiecke schneiden.

Die Kuvertüre (beide Sorten getrennt) in der Mikrowelle 2 Min. auf niedrigster Wattzahl schmelzen. Das Gebäck auf einen Kuchenrost setzen. Darunter Backpapier legen, damit die überschüssige Kuvertüre aufgefangen werden kann.

Die Petits Fours mit der Kuvertüre überziehen und nach Belieben mit Zuckerschrift, Pistazien, Dekorblättern o. Ä. dekorieren.

Dieses Gebäck schmeckt nicht nur zu Silvester und kann auch als Kuchen verwendet werden, wenn man ihn nicht schneidet.