Hühnerbrüstchen mit Backpflaumen

Hühnerbrüstchen mit Backpflaumen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 13.08.2004



Zutaten

für
150 g Backpflaume(n), entsteint
½ Stange/n Zimt
4 Gewürznelke(n)
200 ml Wein, rot, kräftiger
8 Hühnerbrüste à ca. 100 g, entbeint und mit Haut
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
30 g Butter
30 g Butterschmalz
4 cl Schnaps (Pflaumenschnaps)
200 ml Geflügelbrühe, (Fertigprodukt oder selbst hergestellt)
100 g Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Backpflaumen mit Zimt und Nelken im Rotwein zugedeckt über Nacht quellen lassen. Die Hähnchenbrüste mit der Hautseite nach unten auf die Arbeitsfläche legen, so flach wie möglich klopfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.
Butter und Butterschmalz je zur Hälfte in zwei Pfannen erhitzen und die Brüstchen mit der Hautseite nach unten hineinlegen. Etwa 5 Minuten braten, einmal wenden und weitere 5 Minuten braten. Mit Pflaumenschnaps begießen, diesen anzünden und ausbrennen lassen. Die Brüstchen warm stellen.
Den Bratensatz von einer Pfanne mit dem Geflügelfond lösen und in die andere Pfanne gießen. Backpflaumen ohne Gewürze, jedoch mit Wein, zufügen und alles bei starker Hitze etwa um die Hälfte einkochen lassen. Dann erst Creme fraiche darunter rühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und die angerichteten Brüstchen damit umgießen.
Als Beilage sind Kopfsalat und Reis oder Bandnudeln ideal.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.