Backen
Fingerfood
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Pizza
Resteverwertung
Snack
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Pizzakissen

herzhafte Buchteln

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 12.01.2013



Zutaten

für

Für den Teig:

500 g Mehl
60 g Zucker
1 TL Salz
60 ml Olivenöl
1 Pck. Trockenhefe
250 ml Wasser, lauwarm

Für die Füllung:

etwas Salami
1 Paprikaschote(n), in Streifen geschnitten
1 Zwiebel(n), in Ringe oder Streifen geschnitten
einige Pilze
1 kl. Glas Tomatensauce, evtl. selbst gemachte

Außerdem:

etwas Milch
etwas Oregano
2 EL Parmesan
Olivenöl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min.
Die trockenen Zutaten für den Teig in einer Schüssel mischen. Unter Rühren langsam das Wasser zugießen, dann das Öl. Für mindestens 5 Min. mit dem Mixer kneten - mit der Hand ca. 10 Min. Den Teig etwa 30 Min. gehen lassen - mindestens so lang, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Für die Füllung kann man die Zutaten verwenden, die man am liebsten für eine Pizza hat. Hier habe ich Salami, Paprika, Zwiebel und Champignons genommen. Alles klein schneiden - in Streifen oder Würfel, wie's beliebt. Mit Tomatensoße mischen. Die Füllung sollte aber nicht zu flüssig werden.

Den Teig in ca. 15 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Ball formen, diesen flach drücken mit Soße füllen und wieder gut (!) verschließen, indem die Seiten zur Mitte gefaltet werden. Die Bällchen in einer mit Olivenöl gefetteten Form dicht aneinanderlegen. Erneut ca. 20 Min. gehen lassen.

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Pizzakissen mit etwas Milch bestreichen und mit Parmesan und Oregano bestreuen. Ca. 15 - 20 Min. backen. Sie sollten goldbraun sein.

Warm servieren. Dazu passt ein leckerer Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fiffi3

Meinem Sohn hat es sehr gut geschmeckt. Endlich gibt es Buchteln nach seinem Geschmack! Ich habe Käsewürfel statt der Pilze genommen. Danke für das Rezept!

24.01.2016 14:00
Antworten