Kirsch-Smoothie oder Kirsch-Joghurt Getränk


Rezept speichern  Speichern

leckerer, schneller, gesunder Shake!

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 11.01.2013 229 kcal



Zutaten

für
200 g Kirsche(n), entsteint
300 g Joghurt
2 EL, gestr. Honig
2 Schuss Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
229
Eiweiß
6,83 g
Fett
6,04 g
Kohlenhydr.
35,69 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alle Zutaten in einen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab gut durchmischen, dann in Gläser füllen. Ergibt zwei große Gläser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, mmh ... sowas von lecker dein Smoothie. Schmeckt nach mehr 🤭 😉 😋 Danke für das einfache, schnelle und tolle Rezept. Das ich ohne Honig zubereitet habe. Liebe Grüße Mooreule

03.07.2020 21:53
Antworten
Bebberle

Hallo, habe Kirschen geschenkt bekommen und machte u. a. diesen Smoothie daraus. Sehr fein. Einfach und schnell zubereitet. Vielen Dank für das Rezept. Schöne Grüße Bebberle

24.06.2019 19:44
Antworten
TeKi1792

wirklich lecker!

10.01.2019 14:30
Antworten
Prinzessin2901

hallo vielen dank mal eine frage smoothie ohne milch nur so wie mam überall es sehen tut so frucht wie macht man das

17.06.2018 13:53
Antworten
Chefkoch_EllenT

Diese Smoothies in der Datenbank müssten ohne Milch und ohne Joghurt sein: https://www.chefkoch.de/rs/s0/smoothie+-milch+-joghurt/Rezepte.html Da hast Du viel Auswahl. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

17.06.2018 19:32
Antworten
tinagirl

Hallo, anstatt Joghurt nehme ich Buttermilch. Für zwei große Gläser benötige ich 300 g Kirschen (leicht angetaut) und 200 ml Buttermilch. Dann in den Mixer. Lecker!!! Gruß tinagirl

30.10.2013 12:42
Antworten
hexehex

...für meinen Sohn noch etwas mehr Süße nötig. (Ahornsirup) Wir haben gefrorere Kirschen verwendet. Sehr erfrischend.

30.10.2013 10:02
Antworten
Beautyqueen123

Hallo zusammen, Habe heute das Rezept zum ersten Mal auprobiert, und bin positiv beeindruckt! Ich habe allerdings das Getränk mit Sprühsahne und Schokostreuseln verfeinert.. Gibt es ab heute bei mir öfters. :D Schöne Grüße an alle.

02.07.2013 14:41
Antworten
herdecke

Hallo, da ich heute Kirsch-Sirup gemacht habe und noch Kirschreste im Topf waren, habe ich nach einen Drink gesucht und dein Rezept gefunden. Gelesen, zubereitet, geblitzt, ausgetrunken und Fotos hochgeladen. Honig habe ich nicht benutzt. War auch so toll. ****stelle Tanti saluti da herdecke

26.05.2013 22:18
Antworten
der_geist

Schmeckt perfekt. Ich nehme aber statt Honig lieber Kokossirup, da schmeckt es schön exotisch.

19.04.2013 19:30
Antworten