Zutaten

Zwiebel(n), rot
200 g Tofu, natur
150 g Räuchertofu
1 kg Kürbisfleisch, vom Hokkaido-Kürbis
Chilischote(n), rot, mit Kernen
  Öl, (Distelöl)
7 TL, gehäuft Erdnussbutter, crunchy
3 TL, gehäuft Paste, (Kashmiri Masala Paste, alternativ Curry Paste)
250 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine), (Sojacuisine)
2 EL Sojasauce, (Shoyu)
 n. B. Wasser
  Salz
4 Tasse/n Basmati
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln grob hacken, Tofu jeweils grob würfeln und in Öl anbraten. Kürbis in Stücke schneiden und mit den Chilischoten hinzufügen und andünsten. Erdnussbutter, Masala-Paste, Shoyu und Sojacuisine unterrühren. Die Konsistenz mit Wasser einstellen, sodass alles köcheln kann, ohne anzubrennen. Zum Schluss mit Salz abschmecken. Den Reis kochen, salzen und dazu servieren.