Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2013
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 553 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

450 g Putenfleisch, geschnetzelt
Möhre(n)
1 Dose Kokosmilch
200 ml Sahne
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
1/2  Chilischote(n) oder 1 Piri-Piri
  Ingwer
 n. B. Sauce (Teriyaki-)
1 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Putenfleisch für eine gute halbe Stunde in Teriyaki-Soße einlegen. In der Zwischenzeit Möhre und Ingwer fein raspeln, Zwiebeln würfeln und den Knoblauch sowie Chilischote fein hacken.

Zwiebel, Knoblauch und Chilischote im Öl anbraten. Das Fleisch zugeben und scharf anbraten. Die Kokosmilch sowie die Sahne zufügen und ca. 40 Min. köcheln lassen. Nun den Ingwer zugeben (ich persönlich mag einen kräftigen Ingwergeschmack und nehme ein Stück in Größe eines Daumens) und nochmal 5 Min. weiter köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Teriyaki-Soße abschmecken.

Hierzu passt Basmati-Reis.