Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.01.2013
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 78 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Orange(n), Bio-
7 EL Zucker
Ei(er), (Kl. M)
200 ml Milch
2 EL Butterschmalz
Weißbrot, (Kasten-)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

2 Bio-Orangen waschen und trocknen. Von der Schale 3 Tl fein abreiben und in einem tiefen Teller mit 6 El Zucker mischen.

Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets zwischen den Trennwänden herausschneiden. Den Saft dabei auffangen und die Orangenreste gut ausdrücken.

2 Eier (Kl. M), 200 ml Milch und 1 El Zucker in einem tiefen Teller mit einer Gabel kräftig verquirlen. 1-2 El Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 2 dicke Scheiben Kastenweißbrot (ca. 1,5 cm, am besten altbacken) jeweils von beiden Seiten gut in die Eiermilch eintauchen, bis diese ganz aufgesogen ist. Brote anschließend im heißen Butterschmalz anbraten und auf jeder Seite bei mittlerer Hitze 5-8 Min. goldbraun braten.

Die Brotscheiben kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, diagonal halbieren und im Orangenzucker wenden. Mit den Orangenfilets und Orangensaft servieren.