Einfacher Quarkblechkuchen


Rezept speichern  Speichern

Topfenkuchen vom Blech - sehr saftig

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 07.01.2013 5354 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

5 Ei(er)
2 Pck. Vanillezucker
320 g Zucker
100 g Öl
150 g Eierlikör, oder Wasser
320 g Mehl, griffig
½ Pck. Backpulver

Für den Belag:

2 Ei(er)
500 g Quark, (Topfen)
100 g Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
5354
Eiweiß
154,17 g
Fett
181,61 g
Kohlenhydr.
727,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für den Teig: 5 ganze Eier mit 320 g Zucker und 2 Pck. Vanillezucker schaumig rühren, Öl und Eierlikör abmessen und langsam zugeben, Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen.

Für die Quarkmasse: Quark mit 100g Zucker und 2 ganzen Eiern glattrühren, Masse in einen Dressiersack mit Sterntülle (8-10) füllen und auf den Teig gitterförmig aufdressieren. Wenn kein Dressiersack vorhanden ist, kann man die Quarkmasse auch mit einem kleinen Löffel auf dem Teig verteilen.
Bei 170-180 Grad Heißluft etwa 20-30 min. goldbraun backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

splinsi12345

möchte diesen kuchen backen, wie lange hast du ihn gebacken?

16.05.2020 12:52
Antworten
Luicada

Schmeckt sehr lecker, nur die Backzeit war bei mir deutlich länger! Wird bald wieder gemacht!

04.06.2014 23:17
Antworten
wuchy1988

Ich habe den Blechkuchen gemacht und er ist wirklich super einfach und Schmeckt sehr Gut!

11.01.2013 15:20
Antworten