Apfel - Amaretto - Punsch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (116 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 12.08.2004



Zutaten

für
2 Äpfel
150 ml Amaretto
¾ Liter Apfelsaft
½ Liter Wein, weiß
1 Stange/n Vanilleschote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Äpfel entkernen, in Spalten schneiden, in Amaretto 30 Min, ziehen lassen. Apfelsaft, Weißwein und Vanilleschote aufkochen, Äpfel darin erhitzen, nach Belieben süßen. In Gläser mit Zuckerrand servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

s-fuechsle

Hallo Nora, dein Apfel-Amaretto-Punsch hat mir sehr gut geschmeckt! Mach ich wieder.... Lieben Dank für dein Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

14.04.2021 09:34
Antworten
Guillaume001

Sehr lecker - und mal etwas Anderes! Ich habe noch nie vier Gläser Punsch oder Glühwein an einem Abend getrunken, ohne dafür durch Magenprobleme und Kater bestraft zu werden, aber bei diesem traumhaften Punsch ist das möglich.

11.04.2021 14:56
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker, weil auch schon fruchtig! LG Hobbykochen

21.02.2021 15:36
Antworten
Kindermann

Kann man den Wein mit etwas anderem ersetzen( Kinder), Amaretto weiß ich das dieser auch Alkoholfrei zu bekommen ist.

13.01.2021 07:49
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo Kindermann ... ich würde einfach mehr Apfelsaft nehmen ... vielleicht mit einem Stritzer Zitronensaft wegen der Säure ... einfach probieren Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

13.01.2021 08:07
Antworten
pam77

also ich hab den punsch am samstag gemacht. wir waren zu viert und es war viel zuuuuu wenig!!!! uns hat er allen super geschmeckt!!

02.11.2005 12:54
Antworten
Marioni

Hallihallo, Nora, bald nun ist Weihnachten - jedenfalls war uns heute nach etwas Heißem zu trinken und wir haben deinen genialen Punsch gemacht. Der war ja Klasse. Ich hab die Äpfel nur solange ziehen lassen, bis der Rest aufgekocht war und hab sie dann gleich dazugegeben. Das war voll ausreichend und der Amaretto schmeckte nicht so dominant vor. Oberlecker - das wird bei uns das Herbst-/Wintergetränk 2005. Marioni

03.10.2005 01:09
Antworten
nicijana

Hallo Nora! Vielen Dank für dieses geniale Punschrezept! Man braucht gar keinen Zucker mehr durch Apfelsaft und Amaretto und die Apfelspalten schmecken einfach göttlich! Lg, Nicijana

05.01.2005 14:36
Antworten
lillymv

hach, da freut man sich auf die kalte Jahreszeit... Da gibts dann dieses Jahr bestimmt auch mal diesen Punsch :o) lg lilly

23.11.2004 15:29
Antworten
Nimrodel

Schmeckt bestimmt lecker. Ich liebe Amaretto! Gespeichert und wird probiert! :o)

25.08.2004 20:49
Antworten