Grillen
Hauptspeise
Schwein
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Amerikanische süß-scharfe geräucherte BBQ Spare Ribs

Sweet and Spicy Smoked Ribs

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.01.2013



Zutaten

für
2,2 kg Rippchen, (Spare Ribs)

Außerdem: (für die Gewürzmischung/Rub)

55 g Zucker
1 EL Knoblauchsalz
1 EL Zwiebelpulver
2 TL Zimtpulver
2 TL Oregano
1 TL Pfeffer

Zum Bestreichen:

250 ml Sauce, (Amerikanische Bulls Eye Barbecue Sauce *)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 15 Minuten
Benötigt werden außerdem 500 g Wood Chips** nach Wahl (zu beziehen bei Baumärkten oder auch im Grillfachhandel). Diese vorher in heißem Wasser einweichen.

Die Ribs von der Silberhaut befreien, abwaschen und trocken tupfen. Für die Rub in einer Schüssel Zucker, Knoblauchsalz, Zwiebelpulver, Zimt, Oregano und Pfeffer vermischen. Auf den Ribs verteilen. Auch ein bisschen auf die Knochen reiben.

Den Grill vorbereiten. Eine Wasserschüssel mit 2 l Wasser auf dem Boden des Grills platzieren. Die Ribs auf den Grill legen, Fleischseite nach oben. Die Wood Chips hinzufügen. Grill abdecken.

Die Ribs 3 Stunden grillen, Temperatur 93° - 107°, dann umdrehen und für 1 weitere Stunde grillen, danach erneut umdrehen und mit der Barbecue Sauce bestreichen. Für 30 bis 60 Minuten weitergrillen, bis die Kerntemperatur der Ribs - gemessen mit einem Bratthermometer - 71°C anzeigt. Die Ribs vom Grill nehmen und nochmals mit der Barbecue Sauce einstreichen, mit Barbecue Sauce servieren.

*Rezept in meinem Profil zu finden.
http://www.chefkoch.de/rezepte/2152591345638882/Amerikanische-Bulls-Eye-Barbecue-Sauce.html

**Wood Chips sind speziell hergestellte Holzchips aus besonders aromatischen Holzsorten. Typisch und klassisch sind hier vor allem Wood Chips aus Hickoryholz, einer Baumart aus der Familie der Haselnussbäume, die in Amerika wächst und einen besonders aromatischen Rauch ergibt. Aber auch Wood Chips aus anderen Holzsorten wie Wildkirsche, Vogelaugenahorn, Buche und Apfelbaum, um nur mal einige Beispiele zu nennen, werden angeboten. Außerdem sind "getränkte" Wood Chips sehr beliebt, bei denen die Holzstücke mit vorwiegend alkoholischen, Getränken parfümiert werden. Beliebt sind hier z. B. Wood Chips mit Whisky- oder Brandy-Aroma. Auch Wood Chips aus alten Wein-, Sherry- oder Whiskyfässern werden angeboten. Eine "Duftrichtung" ist z. B. mit Jack Daniels getränkte Wood Chips.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Big-Grizzly

Ein einfaches und doch sehr leckeres Basic Rub. Das ist eine sehr leckere Sache. Doch ich mache die Spare Ribs am liebsten nach der 3 - 2 - 1 Methode. 3 Stunden indirekt im Rauch bei 110°C. Dann 2 Stunden in einer Alufolientsche mit Apfelsaft dicht eingepackt bei 150°C und zum Schluß noch mal eine Stunde mit einer Glace bei 110°C. Die Glace besteht aus einer BBQ -Soße der eigenen Wahl. Dann fallen die Knochen fast von alleine raus. Bei nicht so fleischigen Ribs, bekommen die bei mir 1 Stunde weiger Rauch und eine halbe Stunde weniger mit der Glace

23.09.2015 09:53
Antworten