Einfache und köstliche Raffaellotorte


Rezept speichern  Speichern

ein Muss für alle Kokosfans

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 06.01.2013



Zutaten

für
500 ml Sahne
47 Stück(e) Konfekt (Raffaello)
1 Tortenboden (Wiener Boden, hell, 3 Lagen)
2 Pck. Sahnesteif
20 g Kokosraspel
20 g Mandelblättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zerkleinern Sie zuerst 40 Raffaello zu einer Paste (es sollten keine großen Stücke von den Mandeln mehr darin sein). Dann schlagen Sie die Sahne mit dem Sahnesteif auf, allerdings nicht zu fest, die Sahne soll steif aber schön locker sein.

Vermischen Sie die Raffaellopaste mit der Sahne, anschließend bestreichen sie jeden Tortenboden mit einer Schicht der Creme und stapeln diese dann übereinander. Wenn alle Böden bestrichen und gestapelt sind, umhüllen Sie die ganze Torte mit dem Rest der Raffaellocreme.

Zur Verzierung dann noch die Koksraspel und die Mandelblättchen drüberstreuen. Die restlichen Raffaello platzieren und fertig!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jaydensmamiii

@Prinzessin_toadstool hast du über die marmelade nochmal die sahne gemacht oder eine Schicht nur mit marmelade?

25.01.2021 12:53
Antworten
twentysteps61853

was für ein boden wird denn benötigt

25.01.2020 14:38
Antworten
minnerva

nutzlich wäre auch, dass eine Großpackung Raffaello 22 Stück beinhaltet. Danke für das super einfache Rezept. werde es mit 38 Stück probieren weil Sonntag ist und ich schon genascht hab.

26.06.2016 07:37
Antworten
Prinzessin_Toadstool

Suuuuper einfach und schweinelecker!!! Habe noch auf den untersten Boden Erdbeermarmelade gestrichen!

26.04.2016 23:01
Antworten
Küchentiger91

Super einfach und echt lecker. Ich habe auf den untersten Boden noch Ananas gegeben. Ich fand die Creme von der Konsistenz her okay, hat sich eigentlich gut verstreichen lassen. Beim Verziehren habe ich die Mandelblättchen auf Grund von Allergie weggelassen und nur mit Kokos verziehrt, sieht auch gut aus. Liebe Grüße und 5 Strene von mir

12.11.2014 22:26
Antworten
Tessa969

Danke für deinen Kommentar europium! Ja bei mir sieht es auch nicht perfekt aus aber hauptsache sie schmeckt! Vielleicht wird die Masse nicht so klebrig wenn man mehr Sahne nimmt. :)

15.07.2013 12:50
Antworten
europium

Wirklich sehr einfach und lecker. Nur ist die Paste etwas zu klebrig um sie gut verstreichen zu können. Aber dadurch, dass es nachher noch mit Kokos bestreut wird, verzeiht es auch ausgerissene Bodenstückchen, die sich im Überzug verfangen haben =) Vielleicht hab ich auch einfach die Tricks nicht raus.

14.07.2013 13:55
Antworten