Hauptspeise
Beilage
Party
Schwein
Winter
Schmoren
Herbst
Festlich
Klöße

Rezept speichern  Speichern

Bierbraten vom Blech

mit Klößen und Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 05.01.2013



Zutaten

für
2,8 kg Schweinenacken, (vom Knochen ablösen lassen)
Salz
Pfeffer
2 EL Öl
½ Liter Malzbier
2 TL Gemüsebrühe
1 ½ kg Kartoffel(n)
2 Scheibe/n Toastbrot
2 EL Butter
1 Bund Petersilie
200 g Kartoffelmehl
2 Ei(er), (Gr. M)
3 m.-große Zwiebel(n)
200 g Petersilienwurzel(n)
750 g Möhre(n)
400 g Pastinake(n)
2 Stange/n Porree
100 g Zuckerrübensirup, heller
3 EL Saucenbinder, dunkler

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Fleisch und Knochen waschen und trocken tupfen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Knochen auf die Fettpfanne legen, Fleisch daraufsetzen.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 2 1/4–2 1/2 Stunden braten. Bratensatz mit Bier und 1/2 l Wasser ablöschen, Brühe einrühren und aufkochen. Nach ca. 30 Minuten über den Braten gießen.

Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.
Brot würfeln und in der heißen Butter rösten. Petersilie waschen, hacken. Kartoffeln abgießen, schälen und heiß durch eine Presse drücken. Mehl, Eier, 1 1/2 TL Salz und Hälfte Petersilie unterrühren. Aus der Masse ca. 20 Klöße formen, dabei je ca. 4 Brotwürfel hineindrücken.

Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Gemüse schälen bzw. putzen und waschen. Petersilienwurzeln längs halbieren, Rest in grobe Stücke schneiden. Gemüse mit Salz und Pfeffer mischen. Nach ca. 1 1/2 Stunden Bratzeit ums Fleisch verteilen.

Die Klöße portionsweise in kochendem Salzwasser 12–15 Minuten garziehen lassen. Herausheben, warm stellen.

Zuckerrübensirup und Pfeffer verrühren. Braten nach ca. 2 Stunden damit bestreichen.
Fleisch und Knochen herausnehmen. Gemüse durchs Sieb gießen, Fond auffangen. Gemüse und Fleisch warm stellen. Fond aufkochen, mit Soßenbinder leicht andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten und zuletzt mit Rest Petersilie bestreuen.

Getränke-Tipp: Schwarzbier.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

riga53

Hallo Teejey, da hast Du ja ordentlich was zu tun gehabt, bei 40 Gästen. Es freut mich, daß es allen geschmeckt hat. Danke für Dein nettes Feedback und die Sternchen. LG Heike

05.10.2013 19:03
Antworten
Teejey

Habe auf einer Party diesen Bierbraten für 40 Leute gemacht.......und es war absolut lecker.. alle waren begeistert. vielen Dank

05.10.2013 12:22
Antworten