Mohn-Orangen Cupcakes


Rezept speichern  Speichern

für 24 Mini oder 12 normale Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 05.01.2013



Zutaten

für
2 m.-große Ei(er)
80 ml Öl, neutral
120 g Zucker
125 g Butter
150 g Mehl
100 g Mohn, gem.
2 TL Backpulver
2 TL Orangenschale, abgerieben
100 ml Orangensaft, frisch
100 g Butter
100 g Puderzucker
60 g Marmelade, Orangen-
200 g Doppelrahmfrischkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Eier mit Öl und Zucker richtig schaumig schlagen.
Das Mehl mit Mohn, Backpulver und Orangenabrieb mischen, esslöffelweise unter die Creme rühren. Den Orangensaft ebenfalls einrühren. Den Teig in eine vorbereitet Muffinform geben und bei 180°C für ca. 20-25 min. backen! Stäbchenprobe, denn jeder Ofen bäckt anders!

Für das Frosting:
Die zimmerwarme Butter mit dem Puderzucker cremig schlagen. Mit dem Schneebesen nun den Frischkäse und die Marmelade unterrühren. Masse in einen Spritzbeutel geben und diesen noch für ca. 30 min im Kühlschrank etwas fester werden lassen.

Nun auf die ausgekühlten Muffins spritzen und nach Belieben mit Streudeko verzieren!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Freewilli1000

kann ich statt Mohn auch gemahle Haselnuss nehmen?

15.11.2019 16:40
Antworten
esthi_banani

Ich habs nun für mini-cupcakes auch mal mit der butter im teig ausprobiert. Geht gar nicht, der gepackene teig ist derart fettig. Die butter gehört also definitiv nur in das frosting.

02.04.2018 11:31
Antworten
Birgit1980

Hallo, wie beschrieben, kommt die Butter in das Frosting! lg birgit

28.11.2013 07:42
Antworten
judithuli85

Hallo, ich möchte gerne morgen diese Cupcakes backen! Was ist denn mit der Butter? Muss die nun rein ins Rezept oder nicht?

26.11.2013 22:45
Antworten
miezmiezi

Auch meine Gäste waren bei diesen Rezept total begeistert auch mein Mann der sonst nie "Süßwaren" isst, war begeistert. Dafür von uns 5 ***** :-) Da ich keine Orangenmarmelade hatte, habe ich mir schnell aus Orangenschalen, den Oragngensaft und Stärke schnell eine selber gemacht. Ging schnell und ich habe kein ganzes Glas gebraucht. Übrigens war das Frosting bei mir auch zu weich, aber ein päckchen Sahne-steif brachte schnell Besserung! Danke für´s tolle Rezept!

08.09.2013 21:57
Antworten
Nitalein

Hallo, das waren meine aller ersten Cupcakes die ich gebacken habe. Die waren oooooober-üüüüüüüber lecker!!!!! Sowas von herrlich orangig frisch - ganz toll. Allerdings enthält das Rezept meiner Meinung nach einen Fehler: Ich habe die Muffins mit 80 ml Öl gebacken (Rapsöl). Für das Frosting habe ich die unten in der Liste angegebenen 100g Butter genommen. Rel. oben in der Zutatenliste tauchen 125g Butter auf. Die brauchte ich nicht - wurden im Rezept auch nicht erwähnt - und sind meiner Meinung nach zu viel. Ansonsten wirklich ganz ganz tolles Rezept. Die Muffins selber waren super saftig. Vielen lieben Dank fürs Einstellen! Die Dinger sind perfekt. Nitalein

18.03.2013 10:31
Antworten