Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2013
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 235 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2011
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Räucherlachs, mager
100 g Reis
  Salzwasser
1 Dose Kidneybohnen, rote
100 g Zwiebel(n), evtl. auch rot
100 g Käse, gerieben
3 EL Sahne (ca. 18 % Fett)
3 EL Senf
  Meersalz
  Pfeffer, bunter
2 TL Zitronensaft
 etwas Ingwerpulver
2 EL, gestr. Dill, frisch gehackt
 etwas Petersilie zum Garnieren
 evtl. Ei(er)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den geräucherten Lachs in Stücke schneiden. Den Reis im Salzwasser kochen und abkühlen lassen. Die roten Bohnen abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

Den geräuchertem Lachs, den Reis, die Bohnen und Zwiebeln, Dill und Käse in eine Schüssel geben. Die Sahne und den Senf dazugeben. Mit Meersalz, buntem Pfeffer, Zitronensaft und Ingwer abschmecken. Alles gründlich mischen und im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Servieren mit Petersilie dekorieren.

Dazu schmeckt frisches Baguette. Wer mag, kann noch gekochte Eier dazugeben.