Bewertung
(38) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
38 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2013
gespeichert: 1.625 (3)*
gedruckt: 22.380 (58)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
100 g Mandel(n), gemahlen
100 g Leinsamen, geschrotet
4 EL Kleie (Weizenkleie)
2 EL Dinkelmehl, Vollkorn
1 Pck. Backpulver
1 TL Salz
300 g Magerquark
Eiweiß
1 EL Kleie (Weizenkleie)
1 EL Kürbiskerne
1 EL Sonnenblumenkerne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 60 kcal

Mandeln, Leinsamen, 4 EL Weizenkleie, Mehl, Backpulver und Salz vermengen. Den Quark und die Eiweiße hinzugeben und zu einem glatten Teig vermengen. Achtung, der Teig wirkt für ein Brot sehr flüssig, eher wie bei einem Rührkuchen!

Eine Kastenform (10 x 30 cm) mit Wasser einstreichen und mit 1 - 2 EL Weizenkleie ausstreuen. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen. Die beiden Schritte entfallen bei einer Silikonform, da hier nichts festklebt. Den Teig in die Kastenform füllen und mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen bestreuen.

Bei 175°C (Umluft) auf der mittleren Schiene 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen, danach stürzen.

Ich gebe ab und zu auch ein paar Sonnenblumen- oder Kürbiskerne mit in den Teig oder bestreue ihn mit Leinsamen. Hier ist der Kreativität keine Grenze gesetzt.