Vegetarisch
Auflauf
Europa
Gemüse
Italien
Käse
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Auberginenauflauf mit Tomatensauce à la Tommy

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 04.01.2013



Zutaten

für
2 m.-große Aubergine(n)
2 Ei(er)
Mehl
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Für die Sauce:

1 kg Tomate(n)
4 EL Olivenöl
5 Knoblauchzehe(n)
20 Blätter Basilikum
250 g Käse (Fontal Nazionale)
80 g Parmesan, frisch gerieben
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Auberginen waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und übereinander schichten. Damit die bittere Flüssigkeit austritt, mit einen Teller beschweren und ca. 30 min stehen lassen.
In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, den Strunk herausschneiden und die Tomaten in große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.

Das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch darin glasig anschwitzen und die Tomaten zugeben und unter Rühren ca. 15 min einkochen lassen. Am Ende der Garzeit mit Salz und Pfeffer würzen, das gewaschene und grob geschnittene Basilikum unterrühren und beiseite stellen.

Den Fontal Nazionale in kleine Würfel schneiden.

In die Pfanne reichlich Olivenöl geben und erhitzen. Die Auberginenscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen und von beiden Seiten mehlieren, anschließend in die verquirlten Eier tunken und von beiden Seiten goldbraun anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
In eine Auflaufform etwas Tomatensauce hineingeben, darauf die Auberginenscheiben geben, darauf einen Teil von dem gewürfelten Käse geben. Auf den Käse etwas Tomatensauce geben und mit Parmesan bestreuen. Diesen Vorgang wiederholen und mit Tomatensauce, Käse und Parmesan abschließen. Im Ofen ca. 30 min backen und vor dem Aufschneiden etwas abkühlen lassen und servieren.

Bei mir entstanden mit den Zutaten zwei Schichten mit Auberginen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carrara

Danke für die schnelle Antwort. Dann frage ich einfach mal beim Käsehändler meines Vertrauens nach --- denn Gouda ist nicht so unbedingt meine Sache. LG Carrara

13.02.2013 18:54
Antworten
tommy07

Hallo, Fontal Nazionale ist ein italienischer milder Käse aus Kuhmilch. Er hat sehr gute Schmelzeigenschaften. Bei uns gibt es den Käse bei Aldi. Man könnte den Fontal Nazionale durch einen jungen Gouda vielleicht ersetzen. Viel Spass beim probieren. LG Tommy07

13.02.2013 17:43
Antworten
carrara

Hallo, mal eine kurze Frage: mir ist Fontal Nazionale noch nie bewusst begegnet. Wie könnte man ihn ersetzen? LG Carrara

13.02.2013 10:31
Antworten