Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.01.2013
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 195 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.05.2012
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Tortenboden, Biskuit
250 g Himbeeren, frisch oder TK
220 g Magerquark
12 g Pektin

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 165 kcal

Frische Beeren waschen und gut abtropfen lassen. Tiefgekühlte Beeren müssen nicht aufgetaut werden.
Beeren in einer Pfanne unter Rühren erhitzen. Wenn die Beeren schon etwas flüssig geworden sind, aber noch Stücke darin zu finden sind, Pektin hinzufügen. Gut rühren, die Temperatur allerdings relativ nieder halten. Die Fruchtmasse sollte nicht kochen. (Bei Bedarf kann Zucker oder Süßstoff hinzugefügt werden, wird aber normalerweise auch ohne süß genug.)
Ca. 2 Minuten nach Zugabe des Pektins von der Platte nehmen und maximal weitere 2 Minuten abkühlen lassen. Den Quark unterziehen, gut rühren.
Danach die Masse rasch auf den Biskuitboden verteilen und glatt streichen. Für eine schöne Form den Biskuit in eine Springform geben.
Mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.