Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2013
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 1.191 (14)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Hackfleisch vom Rind
18 g Salz
250 g Zwiebel(n), gewürfelt
1 Tasse Espresso
1/2 EL Kakaopulver
Knoblauchzehe(n)
150 g Kidneybohnen
Paprikapulver, rot
Karotte(n)
100 g Oregano
3 Spritzer Chili
  Tabasco
1 Dose Tomate(n), geschälte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hack mit dem Salz würzen und gründlich anbraten; die Zwiebeln anschwitzen und beides vermengen. Dann die Gemüsewürfel hinzugeben.
Anschließend den Knoblauch goldgelb in Olivenöl anbraten und dem Hack zufügen. Die Masse mit den Schältomaten auffüllen, danach Espresso und Kakao hinzugeben. Sollte die Menge zu dick werden, eignet sich Hühnerbrühe zum Verdünnen.
Das Chili durchkochen lassen, bis das Gemüse weich ist. Dann mit Chili, Oregano und Tabasco je nach gewünschtem Schärfegrad abschmecken.

Zum Servieren eignen sich ein Schuss Creme fraiche und gehackter Koriander als Dekoration. Als Beilage zum Chili passen Tacos, Weizentortillas, Röstkartoffeln oder auch Brot.