Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2013
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 159 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2010
5 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
500 ml Hühnerbrühe
  Für das Dressing:
60 ml Orangensaft
1 EL Zitronensaft
40 g Zucker
Peperoni, frische rote
Knoblauchzehe(n)
2 EL Sojasauce, helle
1 TL Worcestersauce
  Salz
 etwas Essig, nach Geschmack
4 EL Olivenöl
  Außerdem:
1/2 Kopf Eisbergsalat, oder Chinakohl
Paprikaschote(n), rote
1/2 Bund Radieschen
Frühlingszwiebel(n)
30 g Erdnüsse, geröstete

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Zubereitung entweder ein großes oder zwei kleinere Hähnchenbrustfilets in einen Kochtopf mit 500 ml kochender Hühnerbrühe geben und darin etwa 15 Minuten kochen lassen. Anschließend das Hähnchenfleisch, in der Brühe liegend, ganz auskühlen lassen.

Für das Salatdressing Orangensaft, Zucker, Zitronensaft, zerquetschte Knoblauchzehe, sowie eine halbe bis ganze in kleine Streifen geschnittene rote Peperoni in einen kleinen Kochtopf geben. Den Inhalt gerade solange erhitzen (nicht kochen), bis sich der Zucker aufgelöst hat, anschließend auskühlen lassen.
Danach die Salatsoße nach persönlichem Geschmack mit Salz, Worcestersoße, heller Sojasauce und etwas Essig zu einer angenehm süßsauren, etwas scharfen Salatmarinade verrühren. Zuletzt das Olivenöl mit einer Gabel unterschlagen.

Eine Salatschüssel auf den Tisch stellen. Eisbergsalat oder Chinakohl in Streifen schneiden. Geputzte rote Paprikaschote ebenfalls in Streifen, Radieschen und Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und zum Eisbergsalat in die Schüssel geben.
Erkaltetes Hähnchenbrustfilet aus der Brühe nehmen, in Würfel oder Streifen schneiden. Hähnchenfleisch und Erdnüsse unter den Salat heben. Mit der vorbereiteten Salatsoße begießen und vor dem Servieren 15 – 20 Minuten durchziehen lassen.