Herbstlicher Fruchtsalat mit Walnüssen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.78
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 03.01.2013 273 kcal



Zutaten

für
250 g Weintrauben, helle und blaue, kernlos
250 g Zwetschgen
1 Apfel
2 EL Gelee (Preiselbeer-)
100 ml Sherry, medium
50 g Walnüsse, Hälften
1 Birne(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
273
Eiweiß
3,20 g
Fett
9,23 g
Kohlenhydr.
36,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Obst in mundgerechte Stücke schneiden.

Gelee mit dem Sherry glatt rühren. Diese Marinade mit dem Obst vermischen und 30 Minuten ziehen lassen.

Mit Walnüssen bestreut servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schinkenröllchen13

Hallöchen, ein toller Obstsalat ! Sehr schöne Kombination mit dem Sherry. LG schinkenröllchen13

08.11.2020 22:49
Antworten
Kitchenqueenforever

Ein prima Rezept, das wir oft und gern essen. Nur die Walnüsse, die kommen kandiert rein...

27.02.2018 19:55
Antworten
zwergenwerke85

Ich habe Johannisbeergelee mit Apfelsaft verrührt und als Marinade genommen. Wirklich eine leckere Idee. VG Zwergenwerke

24.01.2018 21:07
Antworten
kleinemama3

Hallo Jennifer_Melanie, auch wir haben Deinen Obstsalat ausprobiert und er hat uns sehr gut geschmeckt. :-) Statt Sherry gab's bei uns ein Apfel-Holundersaft-Gemisch (insgesamt ca.60ml), das mit etwas Vanillezucker abgeschmeckt wurde, statt Preiselbeer-Gelee kam "Herbstmarmelade" zum Einsatz und auf die Walnüsse mussten wir leider ganz verzichten (waren keine mehr da...). Hat aber trotzdem priima geschmeckt... :-) Vielen Dank für dieses schöne Rezept. Liebe Grüße kleinemama3

01.11.2013 21:20
Antworten
ApolloMerkur

Hallo Jennifer_Melanie, zum Nachtisch gab es gestern den Obstsalat. Leider hatte ich keine Zwetschgen mehr aber dafür kamen alles andere Obst frisch aus dem Garten. Habe etwas weniger Sherry und etwas mehr (selbstgemachte) Preiselbeermarmelade verwendet. Ein bisschen Zimt könnte ich mir dazu auch gut vorstellen. Der Obstsalat hat mir auf jeden Fall sehr gut geschmeckt! LG, ApolloMerkur

20.10.2013 15:00
Antworten
baerchen35

Hallo Jennifer_Melanie, auch wir haben deinen herbstlichen Obstsalat getestet. Hab es wie im Rezept gemacht, jedoch nur 75 ml Sherry genommen und zusätzlich noch eine Kiwi mit rein geschnitten. Und auch Preiselbeermarmelade genommen. Ich persönlich konnte es im Original nicht probieren, mußte es mir ohne Äpfel und Birnen machen, deswegen kann ich dir nur die Bewertung von Göga geben. Er fand es sehr lecker. Bildchen ist unterwegs. LG baerchen

20.10.2013 11:46
Antworten
Fluse13

Hallo Jennifer_Melanie, inzwischen haben wir einige Varianten Deiner herbstlichen Vitaminbombe ausprobiert: -wie oben im Original (aber anstatt Preiselbeergelee immer Preiselbeermarmelade genommen) -wie oben + klein gewürfelte Feigen + Granatapfel -wie oben, aber anstatt Sherry entweder Apfelsaft, Birnensaft oder Traubensaft verwendet Ein sehr feines Rezept, das man schön variieren kann. Allerdings würden für unseren Geschmack 50 - max. 75 ml Flüssigkeit ausreichen. Vielen Dank für das schöne Rezept. LG, Fluse PS: Wird Zeit, dass da mal ein Foto hinkommt ;-), deswegen ist eins unterwegs :-).

25.09.2013 21:52
Antworten