Tomaten - 'Braten'


Rezept speichern  Speichern

Pfundskur

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 11.08.2004



Zutaten

für
150 g Toastbrot (Dreikorntoast)
80 g Käse (Edamer, 30%F.i.Tr.)
Petersilie
1 Zwiebel(n)
20 g Margarine
120 g Tomatenmark
60 ml Kondensmilch
1 Eigelb
Salz und Pfeffer
Kümmel, gemahlener
Majoran
Thymian
2 Zehe/n Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Toastbrot in Würfel schneiden. Edamer-Käse reiben. Petersilie waschen, trocken schwenken und hacken. Zwiebel schälen und würfeln. Ein Bachblech mit Backpapier auslegen.
Margarine in einer kleinen Pfanne erhitzen und feingeschnittene Zwiebel darin glasig dünsten.
Toastbrotwürfel mit Zwiebeln, Tomatenmark, Kondensmilch, Eigelb, Käse vermischen.
Brotmasse mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran, Thymian würzen und gehackte Petersilie zufügen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten.
Backofen auf 200 °C vorheizen. Aus dem Teig einen kleinen Braten formen und diesen auf das mit Backpapier belegte Backblech legen. In den heißen Ofen schieben und 30 min. backen.
Tipp: Dazu schmeckt eine Gemüsesoße.
Tomatenbraten am besten mit elektrischem Messer aufschneiden. Wenn Sie ihn mit einem Messer in Scheiben schneiden, zerfällt er leicht.
Sie können den Braten auch in einer Kasten- oder Auflaufform backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

So einfach geht Tomatenbraten Danke VG Jürgen und Nancy

13.09.2004 11:16
Antworten