Hauptspeise
Innereien
Rind
fettarm
gekocht
kalorienarm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rinderzunge perfekt garen

Basisrezept für diverse Zubereitungsarten

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 31.12.2012



Zutaten

für
1 Zunge(n) vom Rind, frisch oder gepöckelt
2 Zwiebel(n)
1 Stange/n Porree
3 Möhre(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Stück(e) Knollensellerie oder 2-3 Stangen Bleichsellerie
2 Lorbeerblätter
1 EL Pfefferkörner, schwarz
1 TL Piment
250 ml Weißwein, trocken
Salz, wenn die Zunge nicht gepöckelt ist

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 180 Min. Gesamtzeit ca. 200 Min.
Zunge in einen großen Topf geben. Den Weißwein und soviel kaltes Wasser angießen, bis die Zunge gut 1 cm bedeckt ist. Langsam zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit die Gemüse putzen und grob zerkleinern. Mit den Gewürzen zu der Zunge geben und bei geschlossenem Topf mindestens 3 Stunden sachte köcheln lassen.
Danach zur Sicherheit in die Zungenspitze stechen. Ist diese gar, ist die gesamte Zunge gar.

Ich bereite die Zunge immer einen Tag vorher vor und lasse sie im Sud über Nacht durchziehen. Der Sud ist die perfekte Saucen-Basis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jusztina

Liebe Monika, vielen Dank für deine schnelle Antwort...........ich habe sie geprüft.....:) Das sieht so aus, wie das Fleisch, rosa......und roh.....das ist aberr in einer Folia eingewickelt, ich habe so gekauft.....nach dem Etikett kommt die Zunge aus Österreich........Warum denke ich, dass damit noch nichts gemacht wurde.:)

12.04.2019 16:31
Antworten
Jusztina

Hallo Monika, hilf mir bitte.......Ich bine eine Ungarin und habe erst vor 3 Wochen Rinderzunge in Deutschland bei meinen Freunden gegessen. Das hat mir so gut geschmekt, und ist meiner Meinung nach eine richige Delikatesse. Ich habe zu Hause eine Zunge in einer Metzgerei gekauft und sie sofort eingefroren. Ich möchte die aber langsam mal kochen. Ich habe dein Rezept gefunden,, aber ich weiss nicht genau, wie ich das anfangen sollte..........Das ist ganz roh........muss ich sofort so machen, wie du das geschrieben hast, oder sollte ich sie als Beginn nur im Wasser ein wenig kochen lassen dann das Wasser ausgießen und im sauberen Wasser mit den Zutaten wieder neu beginnen zu kochen? Vielen Dank für deine Hilfe! Jusztina

12.04.2019 15:28
Antworten
Monika

Hallo Jusztina, das freut mich, das dir die Zunge so geschmeckt hat. Ja, ich finde auch es ist eine wahre Delikatesse. Wenn du die Zunge kochen möchtest, kannst du sie gleich so roh mit den Zutaten kochen. Wenn sie gepöckelt ist (also nicht grau sondern rosa), dann sei vorsichtig mit Salz, da die Zunge schon salzig ist. Ansonsten verfahre so, wie es hier steht und wenn du ein Zungenragout machen möchtest, schau bei meinen Rezepten nach, da steht ein leckeres Rezept drin. Viel Erfolg! Monika

12.04.2019 15:48
Antworten
wmalter49

Hallo Monika, wenn ich die Zunge einen Tag vorher mache und sie über Nacht in dem Sud ziehen lasse, wann ziehe ich die Haut ab?

18.01.2019 19:46
Antworten
Monika

Bitte zieh die Haut ab, wenn die Zunge noch heiß ist. Danach kannst du sie ja wieder zur Brühe geben und über Nacht stehen lassen.

21.01.2019 08:20
Antworten
mr-pommeroys

Wie quält man sich weniger mit dem abziehen der Haut? manchmal geht die nur in kleinen Stücken ab oder man muss die Zunge anschneiden um sie ab zu bekommen.

20.08.2013 14:17
Antworten
Monika

Ich habe bis jetzt noch nie Probleme mit der Haut gehabt. Kann es vielleicht daran liegen, das die Zunge nicht lange genug gegart ist? Hattest du Probleme mit meinem Rezept? LG Monika

20.08.2013 14:39
Antworten
Steirerliesi

Hallo Monika, danke für die schnelle Antwort. LG Steirerliesi

02.01.2013 10:39
Antworten
Steirerliesi

Hallo Monika, bitte, wird der Weißwein mit den Gewürzen zur Zunge gegeben? LG Steirerliesi

01.01.2013 15:47
Antworten
Monika

Hallo Steirerliesi, ja, der Weißwein kommt mit den Gewürzen dazu. LG Monika

02.01.2013 06:01
Antworten