Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
gekocht
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Zuckerschoten-Carbonara

ww-tauglich

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 31.12.2012



Zutaten

für
Pasta, (Menge nach eigenem Punktekonto)
250 g Zuckerschote(n)
125 ml Cremefine 7%ig (mit Sahne nicht ww-tauglich)
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
1 EL, gestr. Parmesan, frisch, optional
Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Pasta garen. Menge dem persönlichen Punktekonto angleichen.
Währenddessen die Zuckerschoten waschen und halbieren, in der letzten Minute mit zu den Nudeln geben. Beides abschütten.
Ei mit Cremefine, Salz und Pfeffer verquirlen. Nudeln und Zuckerschoten zurück in den heißen Topf geben, die Eier-Cremefine zugeben und alles unter Rühren erhitzen bis es cremig bindet.
Evtl. mit Parmesan und evtl. gehackter Petersilie bestreuen und servieren. Wer will, kann den Parmesan auch unter die Eiermischung rühren oder weglassen.
Die Sauce hat ohne Parmesan 4 Punkte.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rkangaroo

Hallo, danke erstmal fürs Rezept! Ich habe dieses schnelle und einfache Rezept jetzt schon einige Male nachgekocht und uns schmeckt es immer wieder sehr gut. Es ist ein leichtes, leckeres Sommeressen. Gruss aus Australien rkangaroo

02.03.2017 23:32
Antworten
Koelkast

Ich kenne nur das Punktsystem von ganz ganz früher... keine Ahnung, wie das heißt... also, anpassen an das momentan aktuelle Punktesystem! LG Koelkast

03.02.2013 21:05
Antworten
Beccaboo

Hallo, Ich habe das Rezept heute ausprobiert und 1:1 (inkl. Parmesan) nachgekocht. Es hat gut geschmeckt; man sollte nur mit S&P nicht allzu sparsam umgehen. Kleine Anmerkung: Die Sauce hat ohne Parmesan nicht 4, sondern laut WW-Calculator 5PP. 1 Hühnerei = 2PP, 125 ml Cremefine 7% = 3PP. LG von Rebecca

03.02.2013 17:50
Antworten