Beilage
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Linguine mit Zucchini und Möhren in Basilikumsahne

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 30.12.2012



Zutaten

für
1 große Zucchini
2 große Möhre(n)
1 Handvoll Basilikum
n. B. Parmesan, oder Grana Padano
100 ml Sahne
100 ml Schmand
Olivenöl
Salz und Pfeffer
200 g Pasta (Linguine)
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Möhren schälen. Dann die Zucchini und die Möhren der Länge nach halbieren und in Scheibchen schneiden. Etwas Öl in einer tiefen Pfanne oder in einem großen Topf erhitzen. Die Möhrenscheibchen darin anbraten und nach 1-2 Minuten die Zucchinischeiben zufügen. Salzen und bei kleiner Hitze ca. 5-6 weitere Minuten schmoren. Dann den Käse raffeln und hinzugeben. Die Basilikumblätter in grobe Streifen schneiden und ebenfalls zugeben. Die Sahne sofort danach zugießen und einköcheln lassen. Dann den Schmand unterrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße sollte leicht dickcremig sein.

Linguine in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und unter das Gemüse und die Soße heben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Sehr lecker, ich hatte gelbe Zucchini. Gruß movostu

28.09.2018 17:55
Antworten