Backen
Kekse

Rezept speichern  Speichern

Schokoladige Waffelblätter

ohne Backen, ergibt ca. 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 26.12.2012



Zutaten

für
6 Blätter Waffeln, eckige ca. 26x26cm
150 g Butter, weiche
150 g Puderzucker
150 g Kuvertüre, zartbitter, geschmolzen

Außerdem:

200 g Schokoglasur oder Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 25 Minuten
Butter mit Puderzucker gut verrühren, die flüssige Zartbitterkuvertüre unterrühren, etwas fest werden lassen.

Mit einem Esslöffel nun 1/4 der Masse auf ein Waffelblatt geben und gleichmäßig verstreichen. Mit dem zweiten Waffelblatt bedecken und wieder 1/4 Masse darauf geben und ein 3. Waffelblatt draufsetzen.

Diesen Vorgang noch mal wiederholen. Immer nur 3 Blätter zusammensetzen.
Waffelblätter beschweren, über Nacht kalt stellen.

Die Waffelblätter nach Belieben schneiden und die Ecken/Enden in Schokoglasur eintauchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sweetsusy

Hallo brisane, die Waffeln waren bei uns immer bei Kindergeburtstagen der Renner. Die Creme halbierte ich und mischte noch Kakao unter die eine Hälfte. Dann wurde je eine Waffel mit der hellen bzw. dunklen Creme bestrichen und wie bei deinem Rezept zusammengesetzt.

03.11.2017 14:46
Antworten