Camping
einfach
Europa
Fisch
gekocht
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Makkaroni mit Thunfisch und Erbsen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.12.2012



Zutaten

für
400 g Nudeln, (Makkaroni)
100 g Erbsen, TK
2 Zwiebel(n)
3 EL Olivenöl
1 Dose Thunfisch, naturell
1 EL Kapern
3 Sardellenfilet(s)
Salz
Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 Dose Tomate(n), (Pizzatomaten)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Erbsen auftauen lassen. Zwiebeln schälen und würfeln. Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldgelb braten. Erbsen zufügen und kurz andünsten, mit Pizzatomaten ablöschen.
Thunfisch mit einer Gabel zerpflücken, mit den Kapern und den Sardellenfilets zufügen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
Die bissfest gegarten Makkaroni unter die Soße heben, wer mag kann noch etwas Parmesan darüber streuen.

Eine ganz besonders pikante Note bekommt das Gericht, wenn man einige Blätter frische Minze hinzufügt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.