Backen
Kinder
Kuchen
Kekse
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Flowers Punsch-Schnecken

ohne Alkohol

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 24.12.2012



Zutaten

für
130 g Butter, kalte
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl
1 Ei(er), (Größe M)
1 Eiweiß, (Größe M) zusätzlich
2 EL Doppelrahmfrischkäse
200 g Cranberries, getrocknete
70 g Konfitüre, Kirsch-
1 TL Zimt
½ TL Anis, gemahlener
1 Msp. Gewürznelke(n), gemahlene
150 g Krokant, (Haselnuss-)
etwas Mehl, zum Ausrollen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 18 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 28 Minuten
Die Teigmenge reicht für etwa 30 - 34 Schnecken (2 Bleche).

Die kalte Butter in kleinen Stückchen mit Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz, Mehl, Frischkäse und dem Ei zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und für etwa 30 Minuten kalt stellen.

Währenddessen die Cranberries, Kirsch-Konfitüre, Zimt, Anis und Nelken in einem hohen Gefäß mit dem Zauberstab grob vermischen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick zu einem Rechteck (ca. 20 x 40 cm) ausrollen. Die Punsch-Masse gleichmäßig darauf verstreichen; dabei an einer Längsseite einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Den Teig von der Längsseite vorsichtig eng aufrollen und nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen.

Zuerst die Teigenden gerade schneiden. Die Teigrolle rundherum mit dem verklepperten Eiweiß bestreichen und im Krokant wälzen. In ca. 30 - 34 Scheibchen schneiden. Diese 'Schnecken' auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° C/ Umluft: 175° C/ Gas: Stufe 3 ) für etwa 18 Minuten backen.
Die Punsch-Schnecken auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. In einer Keks- oder Tuppi-Dose aufbewahren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Laura1415

den Kommentar hab ich geschrieben als ich dabei war sie direkt das zweite mal zu backen :-D Der erste Rutsch war da schon aufgegessen

11.12.2018 21:08
Antworten
FlowerBomb

Hallo Laura1415, oh - was für ein schönes Feedback von dir zu meinem Rezept !!! Darüber freue ich mich natürlich sehr und werde gerade ganz rot von so viel Lob. :o) Hab vielen Dank, dass du dir mein Rezpet heraus gesucht hast und nachgebacken hast. Ich freue mich , dass sie dir auf Anhieb so gut gelungen sind und dass deine Kollegen und auch du selbst so begeistert seid. Vermutlich wirst du vor Weihnachten noch eine Rutsche backen "müssen". :o) Hab auch weiterhin ganz viel Freude an diesem Rezept und lass dir die Punsch-Schnecken immer wieder gut schmecken. Liebe Grüße Flower

11.12.2018 20:28
Antworten
Laura1415

Das sind die leckersten Plätzchen der Welt! Danke für das Rezept! Meine Kollegen und ich waren und sind begeistert. :-)

07.12.2018 19:44
Antworten