Beilage
einfach
fettarm
Gemüse
kalorienarm
kalt
raffiniert oder preiswert
Salat
Schnell
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Quarksalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.11.2001



Zutaten

für
250 g Quark
1 TL saure Sahne
2 TL Senf
1 TL Kräutersalz
1 kleine Zwiebel(n)
1 kleine Salatgurke(n)
1 kleiner Apfel
Schnittlauch
1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Honig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Quark mit saurer Sahne und Senf cremig rühren. Kräutersalz unterrühren. Zwiebel pellen, hacken. Gurke schälen, Inneres auskratzen, würfeln. Apfel waschen, vierteln, in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen, in Ringe schneiden.

Alle restlichen Zutaten unter den Quark rühren, abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Angelika8755

Diese Rezept kam bei meiner Familie sehr gut an! Wirklich lecker und erfrischend! Ich habe allerdings noch etwas Buttermilch zugefügt, da ich den Quark zu fest fand. Und um Fett zu sparen, kann man an Stelle der sauren Sahne sehr gut Joghurt nehmen. Angelika

22.07.2002 20:00
Antworten
Dragonfly-Lady

Schmeckt zu Pellkartoffeln besonders lecker.

26.06.2002 14:53
Antworten