Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2012
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 183 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2006
6 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
800 g Putenbrustfilet(s)
400 g Risotto - Reis
Paprikaschote(n), (2xrot, 1xgrün)
Paprikaschote(n), gelb
Zucchini
Schalotte(n)
5 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Lauchzwiebel(n)
300 g Tomate(n)
1 Bund Thymian, frisch
1 Bund Basilikum, frisch
200 ml Weißwein, trocken
125 g Butter
4 EL Olivenöl
100 g Käse, jungen Gouda, gerieben
2 Gläser Gemüsebrühe
2 TL Paprikapulver, edelsüß
  Salz
  Pfeffer, schwarz (am besten aus der Mühle)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gelben Paprika und die Zucchini putzen, waschen und in feine Würfel schneiden. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit heißem Wasser überbrühen, häuten und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, abbrausen und nur den weißen Teil fein würfeln. Die grünen Teile in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Basilikum und den Thymian abbrausen, trocken tupfen, zupfen und die Blätter fein hacken, einige Blätter zum Garnieren aufheben.
Drei Esslöffel Butter in einem Topf erhitzen und den Knoblauch, etwas Thymian und die weißen Lauchstückchen darin andünsten. Reis, Zucchini und Paprika hinzufügen, kurz mitdünsten und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze mit Weißwein ablöschen und nach und nach mit der Brühe auffüllen. Anschließend bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten garen.
Die Putenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Die roten und die grüne Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Das Fleisch, die Zwiebeln und die Paprikastücke auf sechs Holzspießen verteilen.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenspieße darin unter Wenden ca. acht Minuten braten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver rundum würzen. Kurz vor Ende der Garzeit des Reises die Tomaten, die Lauchringe und den Basilikum unterrühren. Zum Schluss den Gouda zusammen mit der übrigen Butter in das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Gemüserisotto mit den Putenspießen auf einer Platte anrichten und mit dem restlichen Thymian und Basilikum garniert servieren.