Bewertung
(18) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2012
gespeichert: 175 (0)*
gedruckt: 3.968 (5)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.08.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
150 g Zucker
150 g Butter
Ei(er)
Äpfel
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Pck. Backpulver
  Butter für die Form
 evtl. Zimtpulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl mit Vanillezucker, Backpulver, Ei, Zucker und Butter mit einem Rührgerät verkneten. Die Äpfel in kleinere Stücke schneiden (gerne auch schälen).

Eine Kuchenform (ca. 25 cm Durchmesser) mit Butter einfetten und für den Boden die Hälfte des Teiges in die Form drücken. Danach die Äpfel gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die andere Hälfte des Teiges zerkrümeln und auf die Äpfel streuen. Evtl. etwas Zimt drüber streuen.

Den Kuchen bei 180°C (Umluft) ca. 20 Minuten backen, bis er leicht goldbraun ist. Abkühlen lassen, kann aber auch gerne lauwarm gegessen werden.