Salat
Gemüse
Vegetarisch
Beilage
Party
Schnell
einfach
Kartoffel
Eier oder Käse
Camping
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffelsalat von Muttern

aus Brandenburg

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.12.2012



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), festkochend z.B. Linda
1 Glas Salatcreme mit Joghurt
2 Becher saure Sahne
1 großer Apfel
1 m.-große Zwiebel(n)
4 m.-große Gewürzgurke(n)
2 Stück(e) Ei(er), hartgekocht
etwas Gurkenflüssigkeit
etwas Zitronensaft
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Kartoffeln weich kochen und noch heiß pellen. Nachdem die Kartoffeln abgekühlt sind, werden sie in kleine Stücke geschnitten. Sie müssen aber wirklich kalt sein, sonst werden sie matschig. Gekochte Eier, Zwiebel, Gewürzgurke und Apfel in kleine Stücke schneiden und zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die gekaufte Salatcreme mit der sauren Sahne und dem Zitronensaft (ich nehme so ca. 2-3 EL), und 2 EL Zucker verrühren. Das Ganze über die Zutaten gießen und gut vermischen. Man kann den Salat sofort essen, noch besser schmeckt er, wenn er durchgezogen ist. Falls die Flüssigkeit zu weit eingezogen ist, kann man noch ein wenig Gurkenwasser nachgießen und vermischen.
Dazu schmecken Buletten, Wiener Würstchen o. ä.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pirogge

Hallo, bevor ihr loslegt, als Salatsoße mit Joghurt nehme ich immer die von Thomy mit dem blauen Deckel. Bei der Mengenangabe zu den Kartoffeln habe ich mich ein wenig vertan, also ich würde 2 bis 3 Kilogramm Kartoffeln nehmen. Gutes Gelingen wünscht euch pirogge

12.01.2013 16:02
Antworten