Nudelauflauf


Rezept speichern  Speichern

gut als Resteverwertung geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.12.2012 964 kcal



Zutaten

für
300 g Nudeln (Maccheroncini)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Paprikaschote(n), gelb
2 Tomate(n)
1 Peperoni
150 g Brokkoli, gefroren
etwas Olivenöl
1 Schuss Weißwein
100 g Schinken
1 TL Pesto, rot
1 Handvoll Basilikum, frisch
Salz
Pfeffer
1 TL Muskat
2 TL Petersilie, getrocknet
200 g Crème fraîche
100 g Sahne
100 g Schmelzkäse (Gouda)
100 ml Milch
100 ml Wasser
125 g Mozzarella
5 g Parmesan, frisch gerieben

Nährwerte pro Portion

kcal
964
Eiweiß
39,21 g
Fett
50,95 g
Kohlenhydr.
85,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

Die Zwiebeln und Peperoni in Streifen, den Schinken und die Paprika in Würfel schneiden.
Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel glasig braten und die Schinkenwürfeln anbraten. Danach die geschnittene Paprika und Peperoni dazugeben. Wenn alles etwas angebraten ist, rotes Pesto dazugeben und mit dem Schuss Weißwein ablöschen. Wenn der Weißwein etwas verkocht ist, Wasser, Milch, Schmelzkäse, Creme fraiche, Sahne und den Brokkoli (je nach Größe ggf. große Brokkoliröschen klein schneiden) dazugeben. Alles aufkochen und auf kleiner Stufe köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie würzen und den Parmesan dazugeben und abschmecken.

Die gekochten Nudeln in eine Auflaufform geben und die Soße darüber verteilen. Die Tomaten in Spalten schneiden, den Basilikum klein hacken und auch in die Auflaufform geben. Alles vermengen.
Den Mozzarella in Scheiben schneiden und gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen.

Den Auflauf im Backofen auf mittlerer Schiene 15-20 Min überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.